Unternehmensportrait: Naturresort Schindelbruch

„Wir achten hier ganzheitlich auf eine nicht nur ökologische Ausrichtung unseres Hotels, sondern auch auf die soziale Ebene, bezogen auf unsere Mitarbeitenden.“

Susanne Kiefer

Hoteldirektorin, Naturresort Schindelbruch

Beschreiben Sie das Naturresort Schindelbruch kurz! Was ist das Besondere?

In Deutschlands Mitte, in der unberührten Natur des Südharzes, findet sich mit dem Naturresort Schindelbruch ein Hotel, das persönliche Gastlichkeit, exklusives Ambiente und Nachhaltigkeit aufs Beste miteinander verbindet. Wir sind besonders stolz auf die Komposition von hochwertiger Resorthotellerie, nachhaltigen Wellness- und Gastronomiekonzepten mit hohem Qualitätsanspruch in Verbindung mit dem achtsamen Umgang mit der Natur.

Wir haben das Hotel über 10 Jahre lang in drei Etappen behutsam zu einem konsequent ökologisch ausgerichteten Betrieb um- und ausgebaut. Es kamen natürliche Baustoffe zum Einsatz und eigenes Quellwasser wird seitdem wieder aufbereitet. Die Gastronomie konzentriert sich auf regionale Lebensmittel und saisonale Angebote in Bio-Qualität. Mit unserem 2.500 qm großen Wellnessbereich zählt das Hotel zu den Top 20-Wellnessresorts des Landes. Gemäß der grünen Leitlinie erlebt der erholungsuchende Gast im Naturresort Schindelbruch Entspannung und gesundheitsorientierte Anwendungen. Behandelt wird ausschließlich mit Naturprodukten.
 

Welche Maßnahmen werden bei Ihnen im Wellness- und Tagungshotel umgesetzt?

Wir haben uns der Optimierung und bestmöglichen Reduzierung von CO2-Emissionen verschrieben. Neben Photovoltaik auf der Dachfläche, Wärme- und Warmwassererzeugung durch Holzpellets- und Geothermie-Anlagen werden bei uns im Haus über 80 Prozent der Beleuchtung von LED- oder Energiesparlampen verwendet. Das Naturresort Schindelbruch ist nach der ISO-Norm 14001:2015 (Umweltmanagement) zertifiziert. Auf der Grundlage einer regelmäßigen Analyse des CO2-Fußabdrucks durch Viabono® (Deutsche Dachmarke für umweltorientierte Reiseangebote) setzen wir fortlaufend Maßnahmen um und senken die Treibhausgasemission kontinuierlich.
 

Spielen Umweltschutz und Nachhaltigkeit eine Rolle in der Ausbildung? Auf was dürfen sich junge Menschen im Naturresort Schindelbruch freuen?

In allen Ausbildungsberufen ist Umweltschutz ein Thema. Zudem integrieren wir die Auszubildenden in unser Umweltmanagementsystem. Die jungen Leute sollten Neugier auf das Thema Nachhaltigkeit mitbringen.

Fotos: Naturresort Schindelbruch

Kontakt zum Unternehmen

Adresse: Schindelbruch 1, 06536 Südharz

Tel. Nr. 034654/8080

Email: bewerbung[@]schindelbruch.de, u.kielgast@rittervonkempski.de

Weitere Informationen rund um die Ausbildung:

http://www.schindelbruch.de/de/service/bewerber-service

Über das Unternehmen:

Unter den Ritter von Kempski Privathotels ist das Naturresort Schindelbruch Teil eines umfassenden Nachhaltigkeitskonzeptes. Das Naturresort Schindelbruch ist das erste klimaneutrale Hotel in Mitteldeutschland. Zum Vier-Sterne-Hotel gehören außerdem ein Restaurant und ein Wellnessbereich. Neben Freizeit- und Sportangeboten bietet das Hotel auch Seminar- und Tagungsräume.

Bereits seit 1834 zieht das Josephskreuz auf den Großen Auerberg Besucher*innen in den südlichen Harz. Im Laufe der Jahrzehnte wurde das Jagdhaus als Berggasthaus, zu DDR-Zeiten als Betriebsferienheim und nach dem Mauerfall als Harzhotel Schindelbruch genutzt. Nach dem Motto „Entdecken. Genießen. Bewahren.“ setzt das Hotel die Maßstäbe für künftiges Wachstum: Als Naturresort Schindelbruch verschreibt sich das Haus dem nachhaltigen Tourismus.

Ausbildungsberufe im Unternehmen

  • Hotelfachmann/-frau
  • Restaurantfachmann/-frau
  • Koch/ Köchin
  • Sportfachmann/-frau
  • Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
  • Europäischer Sozialfonds für Deutschland
  • Europäische Union
  • Zusammen. Zukunft. Gestalten.
  • BBNE
  • mach Grün! wird gemeinsam umgesetzt von:
  • LIFE e.V.
  • Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V.
  • UnternehmensGrün
  • VSB GmbH