// Über uns

Das Projekt

Mit dem Projekt „mach Grün! Berufe entdecken und gestalten “ möchten wir jungen Menschen zwischen 14 und 25 Jahren Erlebnisräume bieten, dieses „Greening der Berufe“ zu erkunden. Außerdem möchten wir sie in den Diskurs über die Gestaltung der zukünftigen Arbeitswelt einbeziehen.

Die Berufs- und Arbeitswelt unterliegt großen Veränderungen, die durch den ökologisch-nachhaltigen Gesellschaftswandel ausgelöst werden. Klima-, Ressourcen- und Naturschutz müssen heute in jedem Beruf mitgedacht werden. Gleichzeitig bieten sie weltweit viele lukrative Tätigkeits- und Geschäftsfelder.

Die Elektronikerin für Energie- und Gebäudetechnik installiert technisch-vielfältige Solaranlagen und es werden Planer_innen für Windkraftanlagen gebraucht. Die Einkaufsleiterin bestellt Materialien für die Produktion aus ökologisch-nachhaltigen Quellen, der Bürokaufmann druckt Rechnungen auf zertifiziertem Recyclingpapier. Ob Handel oder Handwerk, Industrie oder Land- und Forstwirtschaft, ob Tourismus, Wissensschaf oder Design: Die Berufe haben sich verändert. Sie fordern neue Kenntnisse und bieten konkrete Möglichkeiten, eine ökologische Zukunft mitzugestalten.

Ideen einbringen und gewinnen

Beim mach Grün! Wettbewerb können junge Menschen ihre Lösungsideen für reale, ökologische Herausforderungen in Unternehmen entwickeln und einem Praxischeck unterziehen, wenn sie sich dazu mit Unternehmensvertreter_innen und gleichgesinnten Jugendlichen austauschen. Die besten Ideen werden beim mach Grün! Gipfel in Berlin, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein prämiert.

Einblick. Überblick. Durchblick.

Zum „Greening der Berufe“ bieten wir interessierten Jugendlichen, Eltern und Aktiven in der Berufsorientierung

  • eine Studie zum „Greening der Berufe“ von UnternehmensGrün – Bundesverband der grünen Wirtschaft
  • Übersicht der wichtigsten Branchen mit Kurzbeschreibungen, Praxisbeispielen, Videos, Interviews und vielem mehr
  • weiterführende Materialien zur Berufsorientierung und zum Berufemarketing

Förderung

Das Projekt „mach Grün! Berufe entdecken und gestalten“ wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung befördern. Über grüne Schlüsselkompetenzen zu klima- und ressourcenschonendem Handeln im Beruf – BBNE” durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

In Camps die grüne Berufswelt entdecken

Im Zentrum des dreijährigen Projekts stehen mehrtägige, praxis- und lebensweltnahe Camps in Berlin, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein z. B. zu den der Berufsfeldern Mobilität und Stadtentwicklung, Hochtechnologien, Küsten- und Gewässerschutz, Wind- und Sonnenenergie sowie Hausbau und Kunststoffindustrie. Hier erkunden junge Menschen die Erfolge und Trends, Komplexitäten und Herausforderungen der ökologischen Umgestaltung der Branchen und der Green Economy. Sie werden entdecken, wie grün und nachhaltig heute Berufe sind und was es noch zu tun gibt.

Auf dem Programm stehen Besuche bei vorbildhaften Unternehmen, der „Green Caching Berufe-Parcours“ mit Experimenten und Simulation von Arbeitssituationen, Design Thinking, Planspiele, Peer-Counseling und vieles mehr. Im Vordergrund stehen dabei das Sich-Ausprobieren und der Spaß am Entdecken, Planen und Entwickeln.

Es werden konkrete Kontakte für Ausbildung, Studium und Karriere geknüpft und die eigene Berufsplanung in Angriff genommen. Sich wandelnde Anforderungen an Produkte und Dienstleistungen, aber auch die Anforderungen an persönliche Kompetenzen werden mit den Jugendlichen reflektiert. Für den direkten Kontakt zur Praxis arbeiten wir dabei mit Unternehmen, Berufspraktiker_ innen aus Industrie, Handwerk und Wissenschaft zusammen.

Unsere Projektpartner

Unser Beirat

  • Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
  • Europäischer Sozialfonds für Deutschland
  • Europäische Union
  • Zusammen. Zukunft. Gestalten.
  • BBNE
  • mach Grün! wird gemeinsam umgesetzt von:
  • LIFE e.V.
  • Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V.
  • UnternehmensGrün
  • VSB GmbH