Starte durch mit Deinem Beruf in eine grüne Zukunft – mit Spaß und Sinn!

Doch welche Ausbildungen, Studiengänge, persönliche Stärken und Kenntnisse bringen Dich dorthin?

Wenn Du an einer klimaschonenden Zukunft mitwirken willst, bist Du bei uns richtig. Hier findest Du:

  • Einblicke in die wichtigsten Berufsfeldern für Dein grünes Engagement
  • Vielfältige Möglichkeiten Berufe zu entdecken und ganz praktisch und unverbindlich auszuprobieren
  • Konkrete berufliche Perspektiven in grünen Berufen sowie Kontakte und Unterstützung bei Deiner Karriere(-planung)
  • Sinn, Anspruch und reale Erlebnisse und Aktionen mit Gleichgesinnten

Deine Ideen und Impulse sind gefragt. Du kannst sie mit uns direkt in Unternehmen einbringen und mitgestalten.

bmub-500x300

bbne-500x300

Die Berufswelt verändert sich. Mach mit beim Greening der Berufe. mach Grün!

Jugendgipfel

Junge Ideen für ein grünes Leben: 60 Jugendliche aus NRW, Schleswig-Holstein und Berlin trafen sich vom 24.-27.02.2018 in Berlin und gingen in kreativen Workshops den Fragen nach, was für sie ein gutes Leben bedeutet und wie sie gerne in Zukunft leben und arbeiten möchten.
Die Ideen wurden zum Abschluss des Gipfels in Form einer „Landkarte des guten Lebens“ der Bundesumweltministerin Barbara Hendricks überreicht.

Camps und Events

Fragen zu Deinem Beruf? Bei uns gibt es einen Blick in die Arbeitswelt und das „Greening der Berufe“. Auf dem Programm stehen Exkursionen, Praxiskontakte mit Leuchtturm-Unternehmen, Austausch mit Expert*innen und Gleichgesinnten, Berufeparcours – und jede Menge Spaß. Mit mehrtägigen Berufsorientierungscamps und vielen Mitmach-Angeboten unterstützen wir dich, deine eigene grüne Berufsperspektive zu entwickeln!

m

Das Greening der Berufe

Hinter dem Begriff „Greening der Berufe“ verbirgt sich die Veränderung unserer Arbeitswelt, hin zu einer Ausgestaltung von klima- und ressourcenschonenderen Berufen. Eine Auswahl an Ausbildungsunternehmen, die schon heute zukunftsfähig wirtschaften und auf Nachhaltigkeit achten, haben wir euch hier zusammengestellt. Wer inhaltlich mehr über das „Greening der Berufe“ erfahren möchte, sei ein Blick in unsere Studie empfohlen.