14.10.2019 – 18.10.2019

Green buildung for future

5 Tage 14-17 Jahre
Standort: Museumsherberge des LVR-Freilichtmuseums Lindlar, 51789 Lindlar
Camp-Betreuung: VSB gGmbH und ZebiO e.V.

nachwachsende Rohstoffe kostenfrei eigene Ideen entwickeln
selbst bauen Praktiker*innen treffen Bogen schießen

Deine Zukunft liegt vor dir. Was ist dir wichtig? Wo willst du hin? Wie willst du leben und arbeiten? Die Zukunft der Welt liegt in den Händen der Menschheit. Gestalte sie mit durch deine Ideen für Nachhaltigkeit. Denn für eine gerechte und lebenswerte Zukunft muss sich einiges ändern.

Thema des Camps

Balken, Bretter, Bruchsteine – gut genug für eine Bude oder für ein ganzes Haus? Wie geht eigentlich Nachhaltigkeit beim Bauen? Wie schont man Ressourcen und wie baut man „anders“?

Die Workcamps zum Greening der Berufe sind für dich, wenn du

  • in den Schulferien was erleben willst: gemeinsam arbeiten, Action machen, Spaß haben
  • was Brauchbares, ein „Bauwerk“ gestalten willst: mit deinen Händen, mit Werkzeug oder Maschinen, für den Garten „Essbares Lindlar“ oder für dich
  • was erfahren willst: über die Zukunft der Berufe, z.B. im Handwerk, über Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz in Ausbildung und Beruf

Das machen wir

  • Viel Raum für Ideen, Kreativität und Engagement: Hand anlegen und sägen, hämmern, schrauben und bauen. Das, was wir aus einem Haufen altem Baumaterial und Resten zustande bringen, wird den Bürgergarten „Essbares Lindlar“ bereichern.
  • Viel Input für Einsichten und Pläne: Schauen, wie im LVR-Freilichtmuseum recycelt und gebaut wird, oder wie Handwerker*innen vor Ort nachwachsende Rohstoffe im Außen- und Innenbereich einsetzen.     
  • Viel Erfahrung und gute Kontakte: Am Lagerfeuer mit Fachleuten über ihre Berufswege und ihre Einsichten sprechen
  • Viel Ferienspaß: Aufregende Tage mit anderen Jugendlichen in einer Museumsherberge mit viel Platz für Bogenschießen und Spiele.

Das Camp

  • mit ca. 20 anderen Jugendlichen
  • 5 Tage in einem Tagungshaus
  • Programm, Übernachtung, Verpflegung, Freizeitaktivitäten und durchgängige   Betreuung durch Teamer*innen – alles kostenfrei
  • Viel erfahren und diskutieren zu den Themen Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz und was das mit deiner zukünftigen Arbeit zu tun haben kann.
  • Selber kreativ sein
  • eigene Ideen entwickeln und diese ausprobieren
  • Kontakt zur grünen Berufswelt
  • andere Jugendliche kennenlernen
Museumsherberge des LVR-Freilichtmuseums Lindlar

Lingenbacher Weg 2
D-51789 Lindlar
Germany
FON +49 (02266) 90 10 – 0
FAX +49 (02266) 90 10 – 200
freilichtmuseum-lindlar [at] lvr.de

  • Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
  • Europäischer Sozialfonds für Deutschland
  • Europäische Union
  • Zusammen. Zukunft. Gestalten.
  • BBNE
mach Grün wird umgesetzt von:
  • LIFE e.V.
  • IZT
  • UnternehmensGrün
  • VSB GmbH
  • Zebi0