06.09.2021 – 09.09.2021

Don’t panic, it’s organic – Berufe in der nachhaltigen Mode kennenlernen

4 Tage ab 14 Jahre
Standort: Katholisches Jugend- und Tagungshaus Wernau/ Baden-Württemberg
Camp-Betreuung: Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft e.V.

Workshops kostenfrei eigene Ideen entwickeln
nachhaltige Bekleidung Praktiker*innen treffen selbst nähen

+++ WICHTIG +++

Das Camp wird unter Einhaltung aller notwendigen Hygienemaßnahmen im Rahmen der COVID19-Pandemie umgesetzt.

Thema des Camps

Es gibt keinen Tag, an dem wir sie nicht nutzen: Textilien. Ob als Jeans, T-Shirt, Jutebeutel oder Tischdecke, sie sind in jedem Haushalt zu finden. So richtig intensiv setzten wir uns allerdings nicht mit diesen so wichtige Dingen auseinander. Gehört haben wir es schon, aber die Zahlen sprechen für sich:

  • für die Produktion einer herkömmlichen Jeans werden mehr als 8.000 Liter Wasser benötigt.
  • Hierzulande werden im Jahr durchschnittlich 26 Kilogramm Textilien gekauft, davon sind 12 bis 15 Kilogramm Bekleidung. Zum Vergleich: Weltweit liegt der jährliche Durchschnitt bei 8 Kilogramm.

Meist ist uns auch völlig unbekannt, wie das Traditionshandwerk in Deutschland noch verankert ist, welche neuen Berufe sich hier ergeben haben und wie die Zukunft im Bekleidungshandwerk aussehen wird. Dich interessieren all diese Dinge? Du möchtest Deine Zukunft in die Hand nehmen? Dann könnte unser Camp in den Sommerferien etwas für dich sein. Melde dich an, wenn:

  • Du in den Sommerferien etwas erleben willst
  • Du dich für das Thema der Textilindustrie und eine grüne Alternative interessierst
  • Du auf der Suche nach gleichgesinnten Jugendlichen bist
  • Du Tüftler*in auf Probe sein möchtest und dich fragst, was möchte ich eigentlich mal werden?

 

Das machen wir

Anhand von Aufgaben aus der Wirtschaft gehen wir dem Traditionshandwerk der Bekleidungstechnik auf die Spur. In dem viertägigen Camp wollen wir uns unter anderem damit auseinandersetzen, welche Möglichkeiten es gibt, Textilien nachhaltiger zu gestalten. Aber auch die Themen Second Hand, Re- und Upcycling kommen nicht zu kurz! Und dabei steht der Praxisbezug im Vordergrund: Wir treffen nachhaltige Textilunternehmer*innen und bearbeiten reale Fragestellungen.

Das Camp

  • Berufsorientierungscamp zum Thema Bekleidungshandwerk
  • Mit ca. 16 Jugendlichen
  • 4 Tage (3 Nächte) im Kath. Jugend- und Tagungshaus Wernau, Baden-Württemberg
  • Programm, Übernachtung, Verpflegung, Freizeitaktivitäten und durchgängige Betreuung durch Teamer*innen – alles kostenfrei
  • Viel erfahren und diskutieren zu den Themen Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz und was das mit deiner zukünftigen Arbeit zu tun haben kann
  • Selber kreativ sein
  • eigene Ideen entwickeln und diese ausprobieren
  • Kontakt zur grünen Berufswelt
  • andere Jugendliche kennenlernen
Das Camp wird von Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft e.V. umgesetzt in:
 

Katholisches Jugend- und Tagungshaus Wernau
Antoniusstraße 3
73249 Wernau (Neckar)

 
Tel. 07153-9381 10
Fax 030 253 920 24
Email: st.antonius(at)tagungshaus.net

Noch Fragen?

Stefanie Herzog, Tel. 030-325 99 683, info@bnw-bundesverband.de

BNW Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft e.V.
Unterbaumstraße 4
10117 Berlin
www.bnw-bundesverband.de

  • Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
  • Europäischer Sozialfonds für Deutschland
  • Europäische Union
  • Zusammen. Zukunft. Gestalten.
  • BBNE
mach Grün wird umgesetzt von:
  • LIFE e.V.
  • BNW Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft e.V.
  • GTC
  • IZT
  • VSB GmbH